© 2012-2019 IT-Beratung *
* * H O M E * * Impressum&Datenschutz 


Datenschutzerklärung > KLICK hier
 

Der maritime Messe-Fun-Höhepunkt in der Hauptstadt fiel in diesem Jahr aus ...

Auch 2016 war wieder Bremen mit der Boat fit (letztmalig, da für viele Interessierte überraschend diese Messe nach HH 'verkauft' wurde; schade ... !), Hamburg mit der (nun um einen Refit-Bereich aus HB angereicherten) Hanseboot angesagt. Natürlich mit dem in 2015 beschriebenen traditionellen Beiprogramm. Meine Teilnahme am maritimen Messe-FUN-Höhepunkt in Berlin mit der Boot & Fun wurde in diesem Jahr von mir kurzfristig abgesagt und bereits georderte Fahrkarten storniert. Grund: schwerwiegende Erkrankung des 'Familienmitglieds' Hündin Leika.

In 2016 gab es insgesamt für mich, verglichen mit 2015, weniger maritime Ereignisse und Unternehmungen, die aber trotzdem wieder sehenswerte Schwerpunkte gesetzt haben:

Da war im März meine vierte Mitfahrt auf dem Binnenschiff "Rudolf Thea" in holländischen Gewässern ab Amsterdam bis zur Entladung am Rhein Nähe Emmerich und danach Fahrt bis Antwerpen. Atmosphäre wieder familiär, nicht endende Eindrücke und Erlebnisse ...

Der Mai begann mit der Elbe-Eisbrecher-Fahrt auf dem dampfgetriebenen Museums-Eisbrecher "Stettin" anläßlich des HH-Hafen-Geburtstages. Der Rummel auf der Elbe und rund um die Landungsbrücken war beeindruckend wie immer ...

Der ebenfalls im Mai durchgeführte Familien-MY-Törn in Friesland (NL) hatte wettermäßig keine guten Bedingungen: tagsüber trockenes teils sonniges Wetter mit kalten Nächten; aber die Bord-Heizung gab ihr Bestes und regelte es. Erstmals habe ich bei diesem Törn erlebt, dass zweimal Hub-Brücken aktuell nicht geöffnet werden konnten, weil die Antriebe defekt waren. Ein darauf angesprochener Hafenmeister brachte es auf den Punkt: Problem tritt inzwischen häufiger auf; Änderungen bei den Instandhaltungs-Modi lassen grüßen. Irgendwie kommt mir das doch aus meiner früheren beruflichen Praxis im Eisenbahnwesen bekannt vor ...

Zwei Events, kombiniert mit Tages-Busreisen, bescherten mir

- den Einblick in die schillernde Welt der Kreuzfahrtschiffe bei einem Besuch der Meyer-Werft in Papenburg

- eine 'rasende' Fahrt von Cuxhaven zur Insel Helgoland mit der Hochgeschwindigkeits-Fähre "Halunder-Jet".

Ende August war ich dabei, als die MY "Rasmus" des Motorboot-Clubs RASMUS (MCR) von Potsdam bis nach Wolfsburg überführt wurde. Friedhelm und ich haben uns vor der Kanaltour (ab Plauer See bei Brandenburg bis Wolfsburg) noch einen Abstecher auf der Havel bis nach Pritzerbe und zurück bei herrlichem hochsommerlichem Wetter gegönnt ...

Über alle Events habe ich gesondert berichtet; ein Segeltörn fand, wie angekündigt, trotz Einladung, nicht statt ... 

Für 2017 gibt es Ideen und auch konkrete Planungen: ...?...

Soviel wird verraten: es handelt sich um Binnen-Aktivitäten, u.a. im Mai mit der MY "Stormvogel" im Groene Hart (niederländisch für „Grünes Herz“) in Mittel-Holland um Utrecht, der Vecht, Amsterdam und Gouda sozusagen um ... und um ... herum...


Boatfit: Shanty-Chor zur Eröffnung

'Rudolf-Thea': Kanalfahrt

'Stettin' in Ovelgönne

MY in Bolsward (Friesland/NL)

Meyer-Werft

'Halunder-Jet': Ausf. Cuxhaven

MY 'Rasmus' in Burg

HANSEBOOT: E-Antrieb an SY

BOOT & FUN 2015: 'Hausboot'

feS -.-.- 25.11.2016


Der maritime Messe-Fun-Höhepunkt in der Hauptstadt fiel in diesem Jahr aus ...

Auch 2016 war wieder Bremen mit der Boat fit (letztmalig, da für viele Interessierte überraschend diese Messe nach HH 'verkauft' wurde; schade ... !), Hamburg mit der (nun um einen Refit-Bereich aus HB angereicherten) Hanseboot angesagt. Natürlich mit dem in 2015 beschriebenen traditionellen Beiprogramm. Meine Teilnahme am maritimen Messe-FUN-Höhepunkt in Berlin mit der Boot & Fun wurde in diesem Jahr von mir kurzfristig abgesagt und bereits georderte Fahrkarten storniert. Grund: schwerwiegende Erkrankung des 'Familienmitglieds' Hündin Leika.

In 2016 gab es insgesamt für mich, verglichen mit 2015, weniger maritime Ereignisse und Unternehmungen, die aber trotzdem wieder sehenswerte Schwerpunkte gesetzt haben:

Da war im März meine vierte Mitfahrt auf dem Binnenschiff "Rudolf Thea" in holländischen Gewässern ab Amsterdam bis zur Entladung am Rhein Nähe Emmerich und danach Fahrt bis Antwerpen. Atmosphäre wieder familiär, nicht endende Eindrücke und Erlebnisse ...

Der Mai begann mit der Elbe-Eisbrecher-Fahrt auf dem dampfgetriebenen Museums-Eisbrecher "Stettin" anläßlich des HH-Hafen-Geburtstages. Der Rummel auf der Elbe und rund um die Landungsbrücken war beeindruckend wie immer ...

Der ebenfalls im Mai durchgeführte Familien-MY-Törn in Friesland (NL) hatte wettermäßig keine guten Bedingungen: tagsüber trockenes teils sonniges Wetter mit kalten Nächten; aber die Bord-Heizung gab ihr Bestes und regelte es. Erstmals habe ich bei diesem Törn erlebt, dass zweimal Hub-Brücken aktuell nicht geöffnet werden konnten, weil die Antriebe defekt waren. Ein darauf angesprochener Hafenmeister brachte es auf den Punkt: Problem tritt inzwischen häufiger auf; Änderungen bei den Instandhaltungs-Modi lassen grüßen. Irgendwie kommt mir das doch aus meiner früheren beruflichen Praxis im Eisenbahnwesen bekannt vor ...

Zwei Events, kombiniert mit Tages-Busreisen, bescherten mir

- den Einblick in die schillernde Welt der Kreuzfahrtschiffe bei einem Besuch der Meyer-Werft in Papenburg

- eine 'rasende' Fahrt von Cuxhaven zur Insel Helgoland mit der Hochgeschwindigkeits-Fähre "Halunder-Jet".

Ende August war ich dabei, als die MY "Rasmus" des Motorboot-Clubs RASMUS (MCR) von Potsdam bis nach Wolfsburg überführt wurde. Friedhelm und ich haben uns vor der Kanaltour (ab Plauer See bei Brandenburg bis Wolfsburg) noch einen Abstecher auf der Havel bis nach Pritzerbe und zurück bei herrlichem hochsommerlichem Wetter gegönnt ...

Über alle Events habe ich gesondert berichtet; ein Segeltörn fand, wie angekündigt, trotz Einladung, nicht statt ... 

Für 2017 gibt es Ideen und auch konkrete Planungen: ...?...

Soviel wird verraten: es handelt sich um Binnen-Aktivitäten, u.a. im Mai mit der MY "Stormvogel" im Groene Hart (niederländisch für „Grünes Herz“) in Mittel-Holland um Utrecht, der Vecht, Amsterdam und Gouda sozusagen um ... und um ... herum...


Boatfit: Shanty-Chor zur Eröffnung

'Rudolf-Thea': Kanalfahrt

'Stettin' in Ovelgönne

MY in Bolsward (Friesland/NL)

Meyer-Werft

'Halunder-Jet': Ausf. Cuxhaven

MY 'Rasmus' in Burg

HANSEBOOT: E-Antrieb an SY

BOOT & FUN 2015: 'Hausboot'

feS -.-.- 25.11.2016