© 2012-2019 IT-Beratung *
* * * H O M E * * * Impressum&Datenschutz 

H  O  M  E * * * Impressum

"Hurra, hurra ... der 'Neue' ist da !"

Wer es noch nicht mitbekommen hat: bei den Sportbootführerscheinen hat sich in den letzten Monaten einiges getan; statt 2 Scheinen für Binnen und See gibt es seit dem 1. Januar 2018 nur noch einen, und zwar im zweckmäßigen Scheckkarten-Format. Eine weitere erwähnenswerte Änderung betrifft die Schiffslänge, die von Inhabern geführt werden darf. Auf Binnengewässern (außer dem Rhein) dürfen jetzt Sportboote von weniger als 20m (bisher 15m) geführt werden, auf deutschen Seeschifffahrtstrassen besteht keine Längenbegrenzung. Die Mega-Yachten von der 'boot' in Düsseldorf (siehe mein Bericht) rücken ins Blickfeld ... hahaha

Die alten Sportbootführerscheine können übrigens in das neue Kartenformat getauscht werden; Anträge hierzu bieten die beliehenen Verbände DSV (Deutscher Segler-Verband) und DMYV (Deutscher Motoryachtverband) an.

Bei dieser Gelegenheit stelle ich fest, dass ich in 2018 mein 40jähriges Wassersport-Jubiläum begehen kann !  Na sowas: hierzu würde sich eigentlich ein 'Jubiläums-Törn' anbieten ... vielleicht im Spätsommer/Herbst, auf jeden Fall denke ich ab jetzt darüber nach.

PS: Es gibt eine Nachfolgerin der 'Boatfit', die bis 2016 in Bremen stattfand: es ist die 'Klar Schiff Bremerhaven'. Diese Ausstellung fand bereits vom 16. bis 18. Februar 2018 erstmals statt. Durch Zufall habe ich jetzt davon erfahren.

feS im Febr 2018 -.-.-


"Hurra, hurra ... der 'Neue' ist da !"

Wer es noch nicht mitbekommen hat: bei den Sportbootführerscheinen hat sich in den letzten Monaten einiges getan; statt 2 Scheinen für Binnen und See gibt es seit dem 1. Januar 2018 nur noch einen, und zwar im zweckmäßigen Scheckkarten-Format. Eine weitere erwähnenswerte Änderung betrifft die Schiffslänge, die von Inhabern geführt werden darf. Auf Binnengewässern (außer dem Rhein) dürfen jetzt Sportboote von weniger als 20m (bisher 15m) geführt werden, auf deutschen Seeschifffahrtstrassen besteht keine Längenbegrenzung. Die Mega-Yachten von der 'boot' in Düsseldorf (siehe mein Bericht) rücken ins Blickfeld ... hahaha

Die alten Sportbootführerscheine können übrigens in das neue Kartenformat getauscht werden; Anträge hierzu bieten die beliehenen Verbände DSV (Deutscher Segler-Verband) und DMYV (Deutscher Motoryachtverband) an.

Bei dieser Gelegenheit stelle ich fest, dass ich in 2018 mein 40jähriges Wassersport-Jubiläum begehen kann !  Na sowas: hierzu würde sich eigentlich ein 'Jubiläums-Törn' anbieten ... vielleicht im Spätsommer/Herbst, auf jeden Fall denke ich ab jetzt darüber nach.

PS: Es gibt eine Nachfolgerin der 'Boatfit', die bis 2016 in Bremen stattfand: es ist die 'Klar Schiff Bremerhaven'. Diese Ausstellung fand bereits vom 16. bis 18. Februar 2018 erstmals statt. Durch Zufall habe ich jetzt davon erfahren.

feS im Febr 2018 -.-.-